Gewinnerprojekte

„Mit „aula – Schule gemeinsam gestalten“ schaffen wir einen Rahmen, der es ermöglicht, Kompetenzen auszubilden und anzuwenden, die Menschen brauchen, um mündige demokratische Entscheidungen in einem digitalisierten Lebensumfeld zu treffen. Mithilfe der Förderung, der Expertise und dem Netzwerk um Demokratie.io freuen wir uns darauf, eine bundesweite Verbreitung dieser Kompetenzen anstoßen zu können.“

Alexa Schaegner

 

„Wir wollen, dass zivilgesellschaftliche Organisationen das volle Potential der digitalen Demokratie für sich nutzen. Dazu gehört auch, die Möglichkeiten des Informationsfreiheitsgesetzes anzuwenden. In den kommenden Monaten arbeiten wir daran, dieses Feld voranzubringen.“

Arne Semsrott

 

Aus unserer Wahrnehmung mangelt es nicht an alternativen Demokratiekonzepten, sondern eher an der Verbreitung dieser Lösungsansätze und der Vernetzung untereinander. Durch die Bereitstellung einer interaktiven Plattform werden innovative digitale Demokratiekonzepte der Öffentlichkeit zugänglich gemacht und der good-practice-Austausch zwischen den Akteuren angestoßen. Das wollen wir in Bezug auf urbane Prozesse zur Partizipationsförderung durch ein Europa-weites Mapping leisten. Zu erfahren, dass an vielen Orten in Europa (und darüber hinaus) täglich interessante Demokratieprojekte am Start sind, ist nich nur ermächtigend für alle, die am selben Strang ziehen sondern auch ein Weg sich selbst zu beteiligen, von anderen zu lernen und sogar selbst im eigenen Ort etwas zu starten.

Daphe Büllesbach